Städtische Galerie Dresden

6. Juni bis 6. September 2020

30 Jahre Künstlerbund Dresden

Das 30-jährige Bestehen des Künstlerbundes Dresden e.V. würdigt die Städtische Galerie Dresden mit einer großen Ausstellung. Die Mitglieder des Künstlerbundes sind aufgerufen, sich bis zum 15. Februar 2020 um eine Teilnahme an der Jubiläumsschau zu bewerben. Adressat ist der Künstlerbund. Alle künstlerischen Richtungen und Gattungen sind willkommen. Die Werke werden dabei assoziativ fünf Farbbereichen zugeordnet: Weiß, Gold, Pink, Grün und Schwarz – auf diese Weise ist die Vielfältigkeit der Medien genauso gewährleistet wie thematische Offenheit. Über die Auswahl der Arbeiten entscheidet eine Fachjury Ende Februar 2020.

20. Juni bis 20. September 2020

Nadine Wölk Deep Dream

Nadine Wölk ist Bildjägerin. In ihrem mobilen Handyarchiv finden sich knapp 50.000 Fotos. Darin fängt sie urbane Alltagsszenen und Schriftzüge ein, besonders gern bei Nacht; es finden sich aber auch zahlreiche Screenshots darunter. Aus diesem Fundus wählt die Künstlerin Aufnahmen aus, fragmentiert, schärft und verunklart, kombiniert, verschiebt und montiert, um das Gesehene in Grafit- und Kugelschreiber-Zeichnungen sowie in Gemälden zu Neuem zu formen.

3. September bis 1. November 2020

Bilder ohne Rahmen Die Ausdrucksmalerinnen und -maler der Städtischen Galerie Dresden stellen aus

Seit 2016 ist das Projekt »Powered by Painting« fester Bestandteil der Kunstvermittlung der Städtischen Galerie. Ein Projekt, von dem wir behaupten dürfen, dass es aus dem Rahmen fällt, denn es ist in der Dresdner Museumslandschaft einzigartig. In Kooperation mit Irene Bader entwickelt, ist Powered by Painting ein integratives Angebot für Dresdnerinnen und Dresdner aller Altersgruppen und Herkunft. Gemeinsam mit Teilnehmerinnen und -teilnehmern wird eine entstehen, die im besten Wortsinn aus dem Rahmen fällt. Es werden nicht nur überraschende, ausdrucksstarke Bilder präsentiert, auch die Ausdrucksmalerinnen und -maler selbst wollen sich zeigen und die Geschichten ihrer Bilder erzählen.

19. September bis 10. Januar 2021

Figuren. Constanze Deutsch // Zeichnungen und Skulpturen. Klaus-Michael Stephan

16. Oktober bis 10. Januar 2021

Ljuben Stoev – Und die im Dunkeln sieht man nicht

Im Dezember 2016 verstarb in Sofia der Künstler Ljuben Stoev. Er hatte 1963 mit dem Diplom bei Lea Grundig sein Studium an der Dresdner Kunsthochschule abgeschlossen und war seitdem in seiner Heimat Bulgarien künstlerisch tätig. Sein malerisches und zeichnerisches Werk und ebenso seine Objektinstallationen sind geprägt von sozialkritischen Themen. Insbesondere seine Tuschezeichnungen lassen den Einfluss seiner Dresdner Ausbildung bis in sein Spätwerk erkennbar bleiben. Seit den 1990er Jahren verknüpfte er seine den sozialen Außenseitern, denen »im Dunkeln«, gewidmeten figürlichen Zeichnungen mit Objekten zu dreidimensionalen Installationen.

Archiv:
Veranstaltungen des Freundeskreises

Dienstag, 01. Dezember 2015
/ OSTSÄCHSISCHE SPARKASSE DRESDEN / Güntzplatz 5 / 01307 Dresden

20. DNN-Kunstauktion

>>>mehr

Donnerstag, 08. Oktober 2015
19:00 Uhr
/ Städtische Galerie Dresden / Wilsdruffer Str. 2 / 01067 Dresden

Das muss man gesehen haben

10 Jahre Städtische Galerie Dresden – Erwerbungen und Schenkungen Preview

>>>mehr

Sonnabend, 19. September 2015
8:30 Uhr bis 20:00 Uhr
/ REGIONALMUSEUM LIBEREC / Masarykova 723/14 / Liberec, 460 01

Zu Besuch bei Freunden in Liberec

Kunstreise

>>>mehr

Dienstag, 01. September 2015
18:00 Uhr
/ ATELIER WERNER LIEBERKNECHT / Schevenstr. 6b / 01324 Dresden

Atelierbesuch bei Werner Lieberknecht

>>>mehr

Dienstag, 01. Dezember 2015
/ OSTSÄCHSISCHE SPARKASSE DRESDEN / Güntzplatz 5 / 01307 Dresden

20. DNN-Kunstauktion

>>>mehr

Donnerstag, 08. Oktober 2015
19:00 Uhr
/ Städtische Galerie Dresden / Wilsdruffer Str. 2 / 01067 Dresden

Das muss man gesehen haben

10 Jahre Städtische Galerie Dresden – Erwerbungen und Schenkungen Preview

>>>mehr

Sonnabend, 19. September 2015
8:30 Uhr bis 20:00 Uhr
/ REGIONALMUSEUM LIBEREC / Masarykova 723/14 / Liberec, 460 01

Zu Besuch bei Freunden in Liberec

Kunstreise

>>>mehr

Dienstag, 01. September 2015
18:00 Uhr
/ ATELIER WERNER LIEBERKNECHT / Schevenstr. 6b / 01324 Dresden

Atelierbesuch bei Werner Lieberknecht

>>>mehr

>>>Programm der Städtischen Galerie Dresden